Schulung „Kein Safety ohne Security …“ Safety und Security in der Automation

27. Juni 2018 | 09.00-13.00 Uhr

Leitung: Prof. Dr. Jörg Wollert, FH Aachen

„Kein Safety ohne Security …“ - warum IT-Sicherheit in Zukunft immer mehr „deep Embedded“ wird.

Die deutsche Sprache ist mit dem Begriff „Sicherheit“ nur unzulänglich ausgestattet. Sicherheit hat mehrere Dimensionen auf der einen Seite spricht man von „Security“ hierbei ist das Thema Datensicherheit gemeint und auf der anderen Seite spricht man von „Safety“, der „Funktionalen Sicherheit“. Hierbei fokussiert man auf den sicheren Betrieb von Maschinen und Anlagen um Personen zu schützen. Spätestens seit den ersten Hacking-Versuchen auf selbstfahrenden Fahrzeugen oder industriellen Anlagen hat man erkannt, das beide Bereiche irgendwie zusammen gehören. In dem Workshop erfolgt ein Ausflug in die grundlegenden Aspekte der Konstruktion von Maschinen- und Anlagen. Aus den technischen Anforderungen wird abgeleitet, dass vernetzte Systeme immer unter Security-Aspekten als einen Teil der Risikoanalyse berücksichtigt werden müssen. Security wird damit zum integralen Bestandteil des Maschinenbaus.

Nutzen Sie den Workshop im Rahmen der CYBICS Konferenz und informieren Sie sich umfassend über das Thema IT-Sicherheit für industrielle Produktionsanlagen!

Jetzt anmelden