Die Sprecher der CYBICS 2017 Cyber Security for Industrial Control Systems

Sprecher 2017:


Die CYBICS bietet Ihnen ein hochkarätiges Programm aus den Bereichen: Wissenschaft, Anbieter, Wirtschaft und Politik. Unsere Experten beschäftigen sich und arbeiten intensiv im Feld der IT-Sicherheit in Automation, Produktion und dem Internet der Dinge. Wir sind darauf bedacht, ein interessantes und abwechslungsreiches Programm zusammenzustellen, um die Konferenz für Sie zu einem vollen Erfolg zu machen.

 

Marco Di Filippo, KORAMIS GmbH

Marco Di FilippoMarco Di Filippo ist seit seiner Kindheit ein Computer-Enthusiast und arbeitet seit 1996 im IT-Consulting, davon mehr als 15 Jahre im Bereich IT-Sicherheit, sowohl aus der offensiven als auch aus der defensiven Sicht. Sein Spezialgebiet sind organisatorische und technische IT-Sicherheitsprüfungen und -konzepte. Er ist in leitender Position bei der KORAMIS GmbH, Saarbrücken tätig.
Schon lange vor Bekanntwerden von Cyber-Angriffen warnte Herr Di Filippo die Öffentlichkeit vor unzureichend abgesicherten industriellen Steuerungssystemen (ICS – Industrial Control Systems). Er war somit maßgeblich an der Sensibilisierung für mögliche Cyber-Bedrohungen und an der Verbreitung entsprechender Cyber-Security-Strategien beteiligt.
Herr Di Filippo ist Autor zahlreicher Publikationen und Mitautor diverser Fachbücher. In der Fachpresse und in seinem Blog publiziert er regelmäßig über Sicherheitslücken und Vorfälle sowie neuste (Forschungs-)Erkenntnisse der Branche.

 

 

Tim Berghoff, G Data

Tim BerghoffTim Berghoff ist Security Evangelist der G DATA Software AG. In seiner Position bei G DATA bildet er die Schnittstelle zwischen technischer Komplexität und dem Anwender. Er ist zuständig für eine klare Kommunikation von G DATA in der Sicherheits-Fachwelt, bei Presse, Händlern, Resellern und Endkunden und er spricht häufig auf nationalen und internationalen Veranstaltungen.
Tim Berghoff arbeitet seit 2009 bei G DATA, erst im Support für Unternehmenskunden, später im Consulting für internationale B2B-Distributoren, Partner und Endkunden.






Wilhelm Dolle, KPMG AG

Wilhelm DolleWilhelm Dolle ist seit Oktober 2011 als Partner Advisory bei der KPMG AG tätig. Zuvor war Herr Dolle bei der HiSolutions AG als Director Security Management. Herr Dolle ist ausgebildeter CISA, CISM, CISSP sowie lizensierter BSI-Grundschutz- / ISO 27001- sowie BS 25999 Auditor.
Er ist Experte sowohl für technische als auch organisatorische Aspekte der Informationssicherheit. Dazu gehören Risiko- und Sicherheitsanalysen, der Aufbau von Informations-Sicherheitsmanagementsystemen bis hin zur Zertifizierungsvorbereitung, aber auch Themen wie Penetrationstests und digitale Forensik. Zudem ist Herr Dolle Autor zahlreicher Artikel in Fachzeitschriften und hat Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen inne.

Herr Dolle betreut als Dozent im Fernstudiengang „Applied IT Security" Master of Science das Modul Einführung in BSI-Grundschutz und ISO 27001 und leitet das Seminar T.I.S.P. TeleTrust Information Security Professional bei der isits AG.


Jörg Wollert
, FH Aachen

Joerg Wollert Prof. Dr.-Ing. Jörg Wollert ist seit 1999 Hochschul-Professor in den Bereichen Softwaretechnik, Automatisierungstechnik, Mechatronik und Eingebettete Systeme. Zurzeit arbeitet er an der FH-Aachen. Zuvor war er als Projektleiter Logistiksysteme und Systementwicklung tätig.
Darüber hinaus ist Herr Wollert seit 1994 Dozent für den VDI und deckt dort zusätzlich die Themenfelder industrielle Kommunikation, Lasten und Pflichtenheft für mechatronische Systeme und Industrie 4.0 ab.

 

 

 


Dirk Kalinowski
, AXA Versicherung AG

Dirk KalinowskiDirk Kalinowski ist seit 2013 Produktmanager im Industriekundengeschäft der AXA Versicherung AG. Seit 2016 hat er dort zusätzlich die fachliche Leitung der Kompetenzstelle Cyber und IT der AXA Versicherung AG. Zuvor war Herr Kalinowksi Spezialist für Produkthaftung und technischer Risikoberater.
Er ist zudem selbst Auditor und war als Zertifizierungsstellenleiter beim TÜV Rheinland tätig.

 

 

 


Michael Enderling
, WMC GmbH

Michael EnderlingMichael Enderling ist Senior Consultant bei der WMC GmbH und zertifizierter Auditor nach ISO 27001. Seine Schwerpunkte liegen im Informationsschutz, dem IT Risiko-, Business Continuity- und Supply Chain Management. Ausgerichtet auf Digitalisierungs- und IoT- Bestrebungen von Industrie 4.0 Vorhaben liegt sein Fokus auf der Absicherung von Produktionsunternehmen im Rahmen internationaler Normen, gesetzlicher Vorgaben und Best-Practice Ansätzen im internationalen Umfeld.

 

 

 

 
Nadin Ebel
, Materna Information & Communications GmbH

Nadin EbelNadin Ebel arbeitet als IT-Projektleiterin und Beraterin für IT Service Management bei der Materna Information & Communications GmbH im Bereich IT Factory. Sie verfügt über langjährige Erfahrungen u.a. zu den Themen ITIL, ISO-20000-Zertifizierung, Rollout-Management, IT-Infrastruktur, Outsourcing und Security. Dazu zählen Betrieb, Beratung und Projektleitung im In- und Ausland.

In den letzten Jahren hat sie in der freien Wirtschaft in verschiedenen Branchen und in der öffentlichen Verwaltung sowohl IT-Infrastruktur-Projekte als auch Projekte zur Implementierung und Professionalisierung der IT-Prozesse erfolgreich geleitet und unterstützt. Zudem hat sich Nadin Ebel einen Namen als freiberufliche Fachbuchautorin gemacht (dpunkt.Verlag, Symposion, Addison-Wesley).

 

 

 
Dieter Bong, Utimaco IS GmbH

Dieter BongDieter Bong verantwortet seit mehr als 5 Jahren die Utimaco HSM-Produkte als Produktmanager. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der IT-Sicherheit, in den Bereichen Verschlüsselung und Digitale Signaturen, Netzwerksicherheit, Public Key Infrastrukturen (PKI) und Hardware-Sicherheitsmodule (HSM). Bereits während seines Studiums der Elektrotechnik und Informationsverarbeitung befasste er sich mit kryptographischen Algorithmen und ihren Anwendungen.
1988 begann er seine Berufslaufbahn bei der KryptoKom, Gesellschaft für kryptographische Informationssicherheit und Kommunikationstechnologie mbH, wo er zunächst als Entwickler, später als Projektleiter und schließlich als Entwicklungsleiter tätig war. Nach der Übernahme der KryptoKom GmbH durch die Utimaco Safeware AG, heute Utimaco IS GmbH, war Dieter Bong in verschiedenen leitenden Positionen in Entwicklung und Vertrieb von Netzwerk- und PKI-Produkten tätig.

 

Klaus Mochalski, Rhebo GmbH

Klaus MochalskiKlaus Mochalski hat über zehn Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Vermarktung von Technologien für Netzwerkmanagement und -sicherheit. Die von ihm mitgegründeten Firmen ipoque und Adyton Systems haben heute zusammen über 200 Mitarbeiter und wachsen. Zuvor war er in Forschung und Lehre an internationalen Universitäten tätig. Er hat Informatik an der Universität Leipzig studiert.

 

 

 

 

Jens Bußjäger, Achtwerk GmbH & Co. KG

Jens BußjägerAls Gründer und Geschäftsführer der Achtwerk GmbH & Co KG nutzt Jens Bußjäger seine Erfahrung und Wissen für das innovative Produkt IRMA zur Industrial-IT Visualisierung, Angriffserkennung und das Managen der Cyberrisiken von Produktionsanlagen und kritischen Infrastrukturen.

Als die Großrechner über öffentliche Netze erreichbar wurden, und mit dem Beginn der Nutzung von Internettechnologien wurde Security zum Fokus in seinem Berufsweg. Nach der Beratung und Durchführung von Projekten als Security Consultant, folgten die Leitung von Security Consultingteams sowie das Sales Management für das Security Geschäft in Deutschland bei der Siemens Enterprise Communications im Headquarter. Die Ausbildung und erste Aufgaben in der Kundenbetreuung absolvierte Jens Bußjäger bei der Comtes GmbH in Bremen.

 


Thomas Gronenwald, KPMG AG

Thomas GronenwaldThomas Gronenwald ist Prokurist und Senior Manager bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft im Bereich Cyber Security. Er verantwortet die Themen Industrial Cyber Security, Industrie 4.0- und IoT-Security. Thomas Gronenwald ist Autor diverser Fachpublikationen zum Thema Industrial Cyber Security und häufig Referent zu diesem Schwerpunkt.








Jörg Borowycz, TMR

Jörg BorowyczSeit Juli 2007 ist Jörg Borowycz als Vertriebs- und kaufmännischer Leiter für die TMR tätig. Im Dezember 2015 wurde ihm Gesamtprokura erteilt.
Seine fundierten Erfahrungen aus ca. 30 Jahren in der ITK-Branche setzt er sich für die strategische Ausrichtung sowie Ausweitung der Vertriebsaktivitäten der TMR ein.
In den ersten 20 Berufsjahren war er in verschiedenen Management-Positionen in einem Bochumer IT-Unternehmen tätig - zuletzt als stellvertretende Geschäftsführung.







Alexander Harsch, innogy

Alexander HarschAlexander Harsch arbeitet seit 2016 im Cyber Resilience Team der innogy. Er unterstützt in dieser Zeit Netzbetreiber bei der Umsetzung, der Ausgestaltung und Einrichtung zertifizierungsfähiger ISMS auf Basis des IT-Sicherheitskataloges der Bundesnetzagentur und der internationalen Standards ISO/IEC 27001 und ISO/IEC TR 27019. Vor seiner Zeit bei innogy arbeitete Herr Harsch über 10 Jahre in der Unternehmensberatung bei PricewaterhouseCoopers im Bereich „Cyber & Forensics“. Hier implementierte er IT-Compliance-Frameworks wie CObIT, ITIL und ISO 27001. Herr Harsch ist zertifizierter ISO 27001 Lead Auditor und wurde zertifiziert gemäß der DVGW-Zertifizierung für ISMS-Auditoren nach IT-Sicherheitskatalog. Er ist ebenfalls zertifizierter ITIL-Service Manager. Herr Harsch hat 10+ Jahre Erfahrung in der Leitung von Großprojekten und ist indieser Zeit industrieübergreifend in IT-Organisationen unterschiedlichster Größenordnung tätig gewesen.





Freuen Sie sich auf spannende Themen und interessante Vorträge!