Einladung zum Call for Papers für die CYBICS 2017

Informationen zum Call for Papers für die CYBICS 2017

Ihr Beitrag zur Konferenz für IT-Sicherheit in der Industrie

Übersicht und Themen der CYBICS

Bis zum weltweit bekannt gewordenen, größeren erfolgreichen Cyber-Angriff auf die Urananreicherungsanlage im Iran in 2010 sowie den Enthüllungen über die umfangreichen Aktivitäten internationaler Geheimdienste durch den Whistleblower Edward Snowden in 2013 wurden Industrial Control Systems (ICS) als vergleichsweise gut geschützt vor ernsthaften Cyber-Attacken betrachtet.

Tatsächlich sind in den letzten Jahren jedoch viele ICS vor allem durch die stetig zunehmende Digitalisierung und Vernetzung, aber auch durch gänzlich neue IT-Entwicklungen wie das „Internet der Dinge“ oder das „Internet of Services“ deutlich anfälliger für gezielte Cyber-Angriffe zur Industriespionage oder Sabotage geworden. Zwar sind ICS noch relativ selten direkt mit dem Internet verbunden, jedoch auch heute schon z.B. für Diagnose- und Wartungszwecke zumindest indirekt über mobile, internetfähige Geräte wie Laptops, Tablets oder PCs von außen erreichbar, wodurch ICS zu einem potenziellen Angriffsziel für Hacker und Malware werden.

Die Konferenz für IT-Sicherheit in der Industrie wird alle IT-sicherheitsrelevanten Themen und Fragen für Industrial Automation Control Systems (CYBICS) besprechen, diskutieren und greifbar machen. Potentielle Risiken und Bedrohung werden dargelegt, effektive Gegenmaßnahmen vorgestellt und unterstützende Methoden und Werkzeuge aufgezeigt.

Die CYBICS Konferenz zielt darauf, das führende Forum für Experten aus Industrie, Wissenschaft und Forschung für Information, Diskussion, Austausch neuer Ideen und Entwicklungen im Feld der ICS Cyber Security zu werden. Experten treffen sich, um die IT-Sicherheit für ICS in der Produktion und Automation voranzutreiben und in Zukunft zu garantieren.

Call for Papers: Vorträge auf der Industrie IT-Sicherheitskonferenz

Das Programm wird prominente geladene Sprecher und begutachtete Vorträge aus den folgenden Gebieten beinhalten:

  • IT-Security - technische & organisatorische Gegenmaßnahmen
  • Angriffsflächen, Bedrohungen, Risiken und Vorkommnisse in der Produktion und Automation
  • ICS Cyber Security - Absicherungsmethoden, Normen, Tests und Werkzeuge
  • IT-Security Industrie 4.0 - Trends, Herausforderungen und Entwicklungen
  • IT-Sicherheit - Erfahrungen & Empfehlungen aus der Praxis

Darüber hinaus bietet ein halbtägiges Schulungsprogramm zu Beginn der Konferenz die optimale Grundlage für einen praxisbezogenen Einstieg.

Richtlinien für Ihre Einreichung

Forschungsberichte, Praxiserfahrungen und Praxisbeispiele sowie Lösungen und Methoden sind willkommen. Jede Einreichung zur CYBICS wird von mindestens zwei Personen begutachtet. Interessierte Autoren, die Fragen bezüglich des Inhalts haben, kontaktieren bitte ein Mitglied des Beirats oder die Veranstalter.

Einreichungsschluss: 24. März 2017

Teilnahmebescheid: 24. April 2017

Deadline - finales Paper: 24. Mai 2017

Zwei Einreichungsformen sind möglich:

  • Ein Paper bis zu einer Länge von 10 Seiten (z.B. neue Forschungsergebnisse, Fallbeispiele, Stand der Technik). Der Mehrwert für die CYBICS Konferenz soll deutlich aufgezeigt werden.
  • Kurzdarstellung mit einer Länge von 2-3 Seiten: Diese Form ist speziell für Einreichungen aus der Industrie (z.B. neue Entwicklungen in industrieller Forschung und Anwendung).

Die Einreichung muss nicht anonym erfolgen. Einreichungen werden nur als pdf-Format akzeptiert.

easychair | Cybics 2017